Mein Plan für Samstag für an die Impfgegner-Demo: Einen grossen Plastiksack nehmen, aufblasen, zubinden und mit Filzstift gut lesbar draufschreiben: "Impfmücken"

@Venty Bin einfach nur enttäuscht von dir. Traurig.

@arisu @Venty ich auch, mindestens Impfhornissen und nen Brummgenerator sollten schon drin sein!

@utzer @Venty Wer wirklich glaubt, "Impfgegner" würden so einen scheiss glauben, dem ist nicht mehr zu helfen.

Die Logik dahinter: Irgendwer hat mal x gesagt/gemacht. Nun sind natürlich alles aus dieser "Gruppe" so.

Ich kann verstehen wenn man Angst wegen der Pandemie hat. Und durch all den Scheiss einen Hass entwickelt. Aber anstatt andere Menschen als Hassobjekt zu nutzen, könntet ihr auch nen Boxsack kaufen. Wäre weniger schädlich.

Oder glaubt ihr das hilft irgendwem? Sorry, nein.

@arisu ich habe keinen Hass, ich mache mich nur lustig.
Ich bin geimpft, ich werde sicher über kurz oder lang infiziert, das ist jetzt bei den Infektionszahlen relativ unvermeidbar.
Ich werden dann wahrscheinlich kaum Symptome haben und nicht merken das ich infiziert bin, werde viele Menschen anstecken. Gegen beides hätte helfen können wenn 90% oder mehr geimpft wären. Das ist nicht so. 🤷‍♂️
Ich würde es Galgenhumor nennen.

@Venty
Follow

@utzer
So ist es, so denke ich auch. Bekommen werden wir es alles lässt sich nicht mehr vermeiden. Aber so wird es schwächer und falle der Klinik zur Last.

Die Ausrede "keine Langzeitstudie" ist glaube ich hinfällig bei über 2 Jahren Pandemie.

Ich hab da kein Verständnis mehr zu.
@Venty @arisu

Sign in to participate in the conversation
Fulda.social

Öffentliche Mastodon Instanz von dasnetzundich.de. Frei für alle die Spass an Mastodon haben und die eine andere Art des sozialen Netzwerks erleben wollen.